George Garcia veröffentlicht sein Debütalbum „Jeder Tag zählt“ (VÖ 01.06.)

georgeImmer und überall geht es ums Gefühl. Aber Gefühle nicht nur zulassen, sondern auch darüber zu reden, fällt uns in unserer standardisierten Welt immer schwerer. Die Songs des Münchner Singer/Songwriter George Garcia dagegen sind von einer entwaffnenden Emotionalität, bei der sich nicht nur sein südländisches Temperament Bahn bricht, sondern auch das Bedürfnis seinem Gegenüber einen Blick hinter die eigene Maske zu gewähren.

Die Lieder auf dem Debütalbum mit dem Titel „Jeder Tag zählt“ sind eine Übersetzung von Erfahrenem und Erlebtem in die Zukunft. „Was hinter uns liegt, können wir nicht mehr gestalten! Die Musik gibt mir die Chance, das Erlebte buchstäblich zu interpretieren“. Garcia weiter: „Ich möchte nicht behaupten, Dinge zu sagen, die so noch nicht gesagt wurden“. Er setzt auf vertraute Gefühle und will von ihnen so erzählen, wie eben nur er allein von ihnen zu erzählen vermag. Es mag simpel klingen, aber diese Lieder setzen beim Hörer nichts Anderes voraus als zwei Ohren und ein offenes Herz.

George Garcia über die neue Single „Shopping Queen“: „In „Shopping Queen“ geht es um eine Geschichte aus meinem eigenen Leben. Ich denke die Situation kennen viele von uns, dass man in seinem Alltag auf einmal unverhofft der vermeintlichen Traumfrau gegenübersteht. Man ist hin und weg vom Zauber, der einen plötzlich umgibt“.

Hier das Video zur Single: https://youtu.be/4TRJ89Ock7M

Die Single „Shopping Queen“ ist bereits erhältlich. Das Album „Jeder Tag zählt“ folgt am 01. Juni.

LIVE:
31.05.2018   Köln / Blue Shell
01.06.2018   Berlin / Quasimodo
02.06.2018   Hamburg / Nochtspeicher
11.06.2018   München / Ampere

Quelle/Bild: MCS

Über Ramona